Brodos wird mobil: Mobilfunkdistributor erweitert seine Kanäle um Kiosk2Go App

Brodos wird mobil: Mobilfunkdistributor erweitert seine Kanäle um Kiosk2Go App

Der Mobilfunkdistributor Brodos aus Baiersdorf bietet seinen Händlern bereits seit 2015 die Option, sich mit dem Vernetzten Laden Konzept als Local Hero zu positionieren. Hierzu gehört natürlich der Kiosk vor Ort, aber auch der neu überarbeitete Onlineshop als eigene Homepage im Internet. Damit die Endkunden den Kiosk aber auch mobil auf ihrem Smartphone dabei haben, hat Brodos nun die Kiosk2Go App entwickelt.

Brodos möchte seine Fachhändler ab sofort nicht nur mit dem Kiosk im Laden vor Ort und dem neu überarbeiteten Onlineshop im Internet unterstützen, sondern diesen auch ermöglichen, dass sie den Kiosk unterwegs immer mit dabei haben.

Daher hat Brodos die Kiosk2Go App entwickelt, mit der die Endkunden das Sortiment des Händlers mit über 200.000 Artikeln auch unterwegs auf ihrem Smartphone haben und damit über alle Kanäle bedient werden können.

Die Installation ist wie bei Kiosk und Onlineshop kinderleicht: Der Kunde geht in den vernetzten Laden des Händlers und dieser lädt die App auf das Smartphone des Kunden. Danach muss nur noch der Shop des Vertrauens ausgewählt werden und schon hat der Kunde unterwegs Zugriff auf das gesamte Sortiment des Händlers und kann nach Lust und Laune einkaufen.
Die Kiosk2Go App ist natürlich für alle Kiosk und Onlineshop Besitzer kostenfrei.