Deine Vodafone Business News im Juli

Deine Vodafone Business News im Juli

Deine Vodafone Business News im Juli

Deine Vodafone Business News im Juli

Mobilfunk

vodafone-logo-hor

Prime SummerSpecial: 100 GB-Aktion für Red Business Prime und Prime Plus

 

Zusätzlich zu den gerade erst verlängerten Prime-Promotions stellen wir Dir ab 5.7.2022 mit einer Neuauflage der 100 GB-Aktion für Red Business Prime und Prime Plus ein besonders attraktives Werkzeug, exklusiv für kurzfristig entschlossene Neukundinnen zur Verfügung.

 

Die Aktion steht online sowohl für Privat- als auch Business-Kundinnen zur Verfügung . Bitte beachte aber: Damit die Aktion genutzt werden kann ist eine Aktivierung bis spätestens 2.8.2022 maßgeblich.

 

Eine Zusammenfassung zur Promotion erhältst Du über den Klartext.

Ankündigung zum neuen GigaDeal zum Samsung Galaxy A53 und S22 & Verlängerung der 1€-Wochen

 

Ab dem 14.7.2022 startet der neue GigaDeal für:

  • Samsung Galaxy A53 – schon ab 0,84€ im Prime G0 (SUB10)
  • Samsung Galaxy S22 (128GB) – schon ab 0,84€ im Prime (SUB10)

 

Außerdem werden die 1€-Wochen aus dem Juni weitestgehend bis zum 27.7.2022 verlängert. Alle aktuellen Preise findest Du wie immer in unserer Listenpreisübersicht.

eSIM Push-Aktivierung jetzt für Geschäftskundinnen über „Enterprise eSIM Push“ möglich

Die eSIM bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Deine Kundinnen – unter anderem die Push Aktivierung. Hierbei bekommen die Endnutzerinnen eine Benachrichtigung auf ihr Endgerät, dass das eSIM Profil zum Download bereitsteht. Mit einem Klick ist das eSIM Profil installiert. Alles, was Du oder Deine Kundinnen dafür tun müssen, ist eine Anfrage für eine eSIM Push Aktivierung über die gewohnten Eingangskanäle zu schicken (inkl. ihrer SIM-Seriennummern und den EIDs der Geräte, die mit der eSIM verknüpft werden sollen).

 Die Anfragen werden dann vom Customer Service bearbeitet. Anschließend wird eine Excel Übersicht mit den erfolgreichen Push-Transaktionen bereitgestellt. Diese enthält außerdem ePIN, PIN, PUK und MSISDN zu den jeweiligen SIM-Seriennummern. Sowie die QR-Codes für das manuelle Aktivieren der eSIM.

Voraussetzungen:

  • Die zu pushenden eSIM Profile müssen bei Vodafone bereits aktiv sein – d.h. nicht in Kombination mit Neukartenaufträgen möglich
  • Die eSIM Profile müssen alle auf der gleichen Kundennummer (BAN) sein – für mehrere BANs bitte separate Aufträge einreichen•WLAN-Verbindung notwendig für den Download des eSIM Profils

 

Vorteile der eSIM Push Aktivierung:

  • Der Aufwand der Aktivierung wird bei Kundinnen erheblich reduziert
  • Einfache Aktivierung für eine große Anzahl an Geräten
  • Schnelle und umweltfreundliche Bereitstellung der eSIM
  • Digital und zukunftsorientiert

Festnetz

Ankündigung des Vertriebsstopps von SDSL (TAL) für Business Internet Pro, Ethernet Business Services, Switched Ethernet & Company Net

Jetzt frühzeitig einplanen: Zum 30.9.2022 wird SDSL im Produkt Business Internet Pro eingestellt. Die Entwicklung von VDSL befindet sich aktuell in Umsetzung. Die Vermarktung von SDSL wird erst eingestellt, wenn wir VDSL eingeführt haben. Der Termin dient zur Planung.

 

Zum 31.12.2022 wird SDSL (TAL) im Produkt EBS all inclusive und Switched Ethernet all inclusive eingestellt. Der Vertriebsstopp gilt für Erstweg und Zweitweg als Backup-Variante.

 

Zum 31.12.2022 wird SDSL (TAL) im Produkt Company Net eingestellt.

 

Bitte denk daran, den Vertriebsstopp von SDSL (TAL) der jeweiligen Produkte entsprechend einzuplanen z.B. bei Ausschreibungen frühzeitig den Vertriebsstopp einzukalkulieren und bereits jetzt die korrekten Informationen anzugeben.

Webinare

Thema

Datum

Deeplink zum Training

Business Partner Talk 

 

Basiswissen Festnetz I (Internet)

Basiswissen Festnetz II (Telefonie)

Basiswissen Mobilfunk 

07.07.2022 13.30 – 14.15 Uhr

 

14.07.2022 10 – 13 Uhr

 

21.07.2022 10 – 13 Uhr

27.07.2022 10 – 13 Uhr

https://vodafone-plc.de/seminar/10362450
https://vodafone-plc.de/seminar/10356575
https://vodafone-plc.de/seminar/10356575
https://vodafone-plc.de/seminar/10355750

Bitte beachtet: Bei NoShow wird bei diesen eine NoShow Gebühr in Höhe von 50 EUR fällig (siehe Anmeldebedingungen).