Testo Kundenstory

Testo Kundenstory

TESTO stattet seine Kunden mit speziellen Tablets aus

Testo Tablets für Kunden

TESTO ist ein Messgerätehersteller und verkauft ganzheitliche Qualitätsmanagement-Systeme unter anderem für den Food Sektor. Mit 35 Tochtergesellschaften und 80 Vertriebspartnern ist das Unternehmen weltweit auf allen Kontinenten vertreten. Für den eigenen Geschäftszweck benötigt TESTO sehr spezielle, leistungsfähige Tablets als Kontrollgerät im Qualitätsmanagement. Als sogenannte Control Unit soll das Gerät Prozesse aufzeichnen und überwachen, Checklisten anzeigen und den User bei Messabweichungen benachrichtigen. Mit einer NFC-Funktion sollen die Tablets außerdem über eine drahtlose Datenübertragung sichere Transaktionen durchführen, digitale Inhalte austauschen und vorkonfigurierte Nutzerprofile entsprechend der anstehenden Tätigkeiten aufrufen. Gefordert war auch ein 8 Zoll Gerät, welches robust, wasserdicht und besonders leicht für eine bessere Handhabung sein sollte. Die Anforderungen waren dementsprechend recht speziell, wodurch sich die Suche nach dem richtigen Tablet als schwierig herausstellte. Für TESTO ergaben sich zwei große Herausforderungen:

Testo

Die Verfügbarkeit der Geräte war in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten durch die Pandemie, den Chipmangel und die Lieferschwierigkeiten problematisch.

Besonders schwierig war das Einholen der technischen und auch rechtlichen Informationen über die Nutzung der potentiellen Geräte.

Die Entscheidung für Brodos

Neben der regelmäßigen Ausstattung der Mitarbeiter mit Smartphones hat sich TESTO für eine weitere Zusammenarbeit mit Brodos entschieden. Ausschlaggebend war unter anderem der Erfolg des ersten Roll-Outs 2019. Dabei ermöglichte die Einbindung in ein Mobile Device Management System eine zentrale Verwaltung der Geräte. Beim zweiten gemeinsamen Projekt war der direkte Kontakt zu den jeweiligen Geräteherstellern notwendig, um die speziellen Anforderungen an die Tablets zu erfüllen. Durch die unmittelbare Zusammenarbeit von Brodos mit den Herstellern konnte unter anderem das Problem der Informationsverfügbarkeit gelöst werden.

Tatkräftige Unterstützung für Testo während des gesamten Projektverlaufs

Das Projekt startete im April 2021 und lief bis zum Ende des Jahres. In dieser Zeit fanden wöchentliche Austauschgespräche statt, um die benötigte Hilfestellung bei technischen Fragen zu leisten. In der Planungsphase wurden die genauen Anforderungen in Form eines Lastenhefts geklärt und dementsprechend ein Gerätekatalog mit einer Auswahl an potentiellen Tablets erstellt. Wegen den spezifischen Anforderungen an die Tablets wurde zwischen dem Gerätehersteller und TESTO vermittelt, um alle aufkommenden Fragen zu klären. Relevante Informationen in Bezug auf technische und rechtliche Aspekte wurden sogar in Korea angefragt und der Kontakt zum Headquarter hergestellt. 

Durch langfristige Forecasts und vorausschauende Bestellungen konnte die Verfügbarkeit der Geräte sichergestellt werden. Die passenden Tablets wurden rechtzeitig an TESTO geliefert. Die tatkräftige Unterstützung und die Vermittlung zwischen den drei Parteien war ausschlaggebend für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Denn gerade in Pandemiezeiten hatten viele Hersteller Probleme mit Warenknappheit und Lieferengpässen. Nur durch eine durchgängige Absprache und eine gute Kommunikation konnten diese Herausforderungen überwunden werden. 

Kunden Tablets Ausstattung

TESTO profitiert vom direkten Kontakt zum Hersteller

Letztendlich konnte TESTO durch den Einsatz von Brodos das passende Tablet finden. Die Wahl fiel auf das Samsung Tab Active 3, welches alle geforderten Eigenschaften von der Leistungsfähigkeit und Robustheit bis hin zur NFC-Funktion erfüllt. Dadurch hat TESTO das perfekte Kontrollgerät für den eigenen Geschäftszweck gefunden. Der große Vorteil entstand durch den direkten Kontakt zum Hersteller, denn nur so gelang es, alle wichtigen Informationen über das Gerät einzuholen. Nicht ohne Grund befinden sich TESTO und Brodos im engen Austausch zu weiteren Folgeprojekten.

Der enge Austausch war ausschlaggebend für die erfolgreiche Zusammenarbeit

„Ein Projekt gemeinsam erfolgreich in Krisenzeiten umzusetzen, erfordert einen Partner, der voll fokussiert und mit ganzem Einsatz am selben Strang mitzieht. Brodos ist ein solcher Partner.“ Die Entscheidung für die Zusammenarbeit ist für Fabian Moosmann (Projekteinkäufer – Materials Management), sehr leicht gefallen. „Brodos hat sich von Tag 1 an unseren Herausforderungen im Projekt gestellt und mit einer qualitativ hochwertigen, preislich attraktiven und termingerechten Lösung maßgeblich zur erfolgreichen Umsetzung beigetragen.“ 

Fabian Moosmann, Projekteinkäufer Materials Management

„Bereits bei der ersten Kontaktaufnahme hat die Chemie – sowohl auf menschlicher als auch auf fachlicher Ebene – gestimmt. Unsere Kundenwünsche wurden auf Anhieb verstanden und die Lösung hatte Brodos sofort parat. Rückblickend war die Entscheidung, zusammen mit Brodos ein Projekt zu stemmen, vollkommen richtig. Von der Beratung, über die Umsetzung bis zur Nachbetreuung einfach top!“